HNO
Dr. med.
Kay Rohmann
Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Kopf- und Halschirurgie
Plastische Gesichtschirurgie
Schlafmedizin
Sprechstunde
Telefon:+49 211 556670
Mo: 08.00 bis 16.00 Uhr
Di + Do: 08.00 bis 18.00 Uhr
Mi + Fr: 08.00 bis 13.00 Uhr
HNO-Ärzte
in Düsseldorf auf jameda

Untersuchung und Behandlung

Untersuchungstechnik

Mittels endoskopischer Untersuchung der inneren Nase lassen sich Formveränderungen der Nasenscheidewand, die Auflage der Nasenscheidewand auf dem Oberkiefer und Form und Weite der so genannten Nasenklappe beurteilen.

Die äußere Nase wird nach fotografischer Dokumentation in mehreren Ebenen entsprechend ästhetischer Ideallinien vermessen. Wir führen grundsätzlich vor jeder funktionellen Nasenoperation eine Dünnschicht-Computertomographie durch, um zu ermitteln, ob z. B. eine verbogene Nasenscheidewand mit entsprechenden Fehlbildungen und Engpässen im Bereich der Nasennebenhöhlenzugangswege und der Nasenmuscheln einhergeht.

Dies ist auch bei rein ästhetischen Nasenoperationen sinnvoll, da die Nasenscheidewand wesentliches Strukturelement der äußeren Nase ist und in den meisten Fällen eine Korrektur der Nasenscheidewand, insbesondere zur Definition der Nasenspitze notwendig ist.